Sanieren von Fenstern und Türen

Ein schönes Stück Holz als Rahmen und Bindeglied zwischen Innenraum und außen. Das macht ein gutes und schönes Holzfenster aus. Allerdings braucht es ein wenig Pflege. Da sind auf der einen Seite die Freunde der Plastikfenster und der Alufenster, die es dauerhaft lieben aber den Preis der geringeren Wohnlichkeit zahlen und oft dann doch feststellen, daß diese Fenster nicht für die Ewigkeit gemacht sind, wo hingegen es Holzfenster gibt, die seit über 120 Jahren Bestand haben.

Ideal ist es, die Fenster und Türen im Abstand von 2 Jahren zu pflegen. Mit geringem Aufwand bessern wir kleine Schadstellen aus und überprüfen Gängigkeit und Dichtheit. Sollte den Fenstern schon länger keine Pflege gegönnt worden sein, muss eine aufwändigere Sanierung her.

Mit kleinen Tricks, wie neuen Wetterschenkeln aus Aluminium schaffen wir auch für ältere Fenster aus den 70er, und 80er Jahren eine hohe Beständigkeit und erhalten den Wert Ihrer Immobilie.

Sanieren von Fenster und Türen - Holzfenster saniert
Sanieren von Fenster und Türen - altes Holzfenster
Sanieren von Fenster und Türen - beschädigtes Holzfenster
Sanierung von Fenster und Türen - ein schönes Holzfenster benötigt regelmäßige Pflege

Zurück