Einer für Alles: Stressfreie Wohnungssanierung aus einer Hand

Wenn in Haus oder Wohnung umfangreichere Sanierungsarbeiten anstehen, müssen die einzelnen Handwerker gut koordiniert sein, damit die Wohnraumsanierung schnell und reibungslos von der Hand geht.

Für viele Menschen ist das eine mühsame und nervenaufreibende Angelegenheit, die viel Zeit beansprucht. All jenen, die sich diesen Stress nicht antun möchten, bieten wir als Alternative die Übernahme der Gesamtkoordination aller Handwerker. Welche Vorteile damit verbunden sind, lesen Sie in diesem Artikel.

vergrautes Holz

Welche Vorteile bietet die Wohnungssanierung aus einer Hand?

Eine Gesamtkoordination ist eine sehr stressfreie Variante, wenn Sie sich aus zeitlichen oder sonstigen Gründen nicht selbst um die Organisation der Renovierung kümmern möchten. Sie können sich Ihren täglichen Aufgaben widmen und übernehmen einen perfekt sanierten Wohnraum.

1. Optimierter Zeitablauf
Die einzelnen Gewerke müssen so abgestimmt sein, dass die Handwerker in der richtigen Reihenfolge kommen. Wir übernehmen die Gesamtkoordination aller Gewerke und optimieren so die Zeitabläufe. Unnötige Verzögerungen werden auf diese Weise verhindert und die Handwerker stehen sich nicht gegenseitig im Weg.

2. Branchen-Knowhow
Wenn Sie sonst nie mit Handwerkern zu tun haben, dann kann der „Handwerker-Sprech“ ein besonders hohes Stresspotential bergen und die Sanierungsarbeiten für Sie doppelt anstrengend machen. Wir wissen, was „ich komme eh bald“ bedeutet und können entsprechend agieren.

3. Möbelbestellung und -montage
Mit Sanierungsarbeiten geht oft auch eine Neueinrichtung einher. Als Branchenfremder lässt es sich nur schwer einschätzen, wie lange die Sanierungsarbeiten dauern. Möbelbestellungen werden daher meist erst im späteren Verlauf oder nach der Sanierung vorgenommen. Bei einer Gesamtkoordination ist die Fertigstellung der Sanierung sehr gut einschätzbar, eine neue Küche oder Wohnzimmereinrichtung kann daher schon im Vorfeld bestellt und sofort nach Fertigstellung der Sanierung aufgebaut werden.

4. Spezialwünsche
Wir haben vielfältige Kontakte zu Professionalsten, die auch spezielle Wünsche erfüllen können. Wenn Sie beispielsweise Ihre Innenräume mit einem biologischen Lehmputz oder einer Lehmfarbe streichen möchten, müssen Sie sich nicht auf die Suche nach einem entsprechenden Lieferanten machen. Wir arbeiten in diesem Bereich mit dem Biobaustoffhändler Hirschmugl zusammen und kümmern uns um die Bestellung und rechtzeitige Lieferung der passenden Produkte.

So funktioniert die Gesamtkoordination der Renovierungsarbeiten

In einem ersten Schritt überprüfen wir vor Ort, was genau erneuert werden muss. Wir bieten keine Universallösungen an, sondern abhängig davon, was wir vorfinden, wird gemacht. Also nicht: Ich habe als Werkzeug immer einen Hammer und deshalb muss mein Problem immer der Nagel sein.

Wenn Sie beispielsweise Holzfenster sanieren möchten, dann wird jedes Fenster einzeln begutachtet, um festzustellen, welche Behandlung es braucht – und nur diese Arbeiten werden dann auch gemacht. Bei allen anderen Arbeiten verhält es sich ebenso.

Grundsätzlich übernehmen wir die Koordination bzw. Ausführung folgender Arbeiten: 

  • Fenster sanieren
  • Boden schleifen oder erneuern
  • Innentüren reparieren und erneuern
  • Türstöcke und Türen streichen
  • Wände und Decken streichen
  • Küchen umbauen, übersiedeln oder Montage neuer Küchen
  • Massivholzmöbel nach Maß
  • Duschtrennwände
  • Weitere Gewerke wie z.B. Elektro- und Wasserinstallationen, Spengler oder Baumeister nach Absprache

Beispiel: Innen- und Außensanierung eines Hauses

In einem kürzlich fertiggestellten Projekt wurden wir mit der Sanierung eines Hauses mit fünf Wohneinheiten und einer denkmalgeschützten Fassade beauftragt. Tischler, Maler, Bodenschleifer, Baumeister und Spengler mussten aufeinander abgestimmt werden: 

  1. Die Holzfenster wurden zunächst komplett abgeschliffen und neu gestrichen, dann optimal eingestellt, mit neuen Dichtungen versehen und an den kritischen Stellen mit Aluminiumabdeckungen versehen. Diese Arbeiten wurden vom Tischler und Maler durchgeführt.

  2. Nachdem der Maler die Innenwände gestrichen hatte, wurde der Boden geschliffen und neu versiegelt.

  3. Parallel dazu haben unsere Tischler die großen Hoftore im Außenbereich holzmäßig erneuert und eingestellt, mit Wetterschutzfarbe färbig gestrichen und zusätzlich mit neuen Schlössern ausgestattet.

  4. Innenhofseitig wurde zudem die Fassade neu gestrichen und außen die denkmalgeschützte Fassade repariert und ebenfalls neu gestrichen. Diese Arbeiten wurden von einem Baumeister durchgeführt.

  5. Schließlich wurde auch noch die Dachrinne vom Spengler erneuert.

 

Parkett vor und nach der Bodensanierung
Bild: Parkett vor und nach der Bodensanierung © Tischlerdienst Winkler

Fazit: Stressfreie Wohnungssanierung aus einer Hand

Für Laien ist die Koordinierung von Handwerkern eine durchaus herausfordernde Aufgabe, für die nicht jeder Nerven und Zeit aufbringt. Im Sinne einer „Sanierung aus einer Hand“ übernehmen wir daher nicht nur klassische Tischlerarbeiten, sondern auch die Gesamtkoordination umfassender Renovierungsarbeiten. Sagen Sie uns, was Sie sich wünschen – wir kümmern uns darum.

Zurück